Datenschutz

Datenschutz
Wir freuen uns über Deinen Besuch auf unserer Karriereseite und nehmen den Schutz Deiner privaten Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Du Dich beim Besuch unserer Karriereseite wohl fühlst. Der Schutz Deiner Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, welches wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.
„Wir“ sind die Mindshare GmbH im Folgenden „Mindshare“ genannt.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Beim Besuch unserer Webseiten, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Dir von Deinem Internet Service Provider zugewiesen wurden, die Webseite, von der aus Du uns besuchst, sowie die Webseiten, die Du bei uns besuchst und schließlich das Datum und die Dauer des Besuches. Dies erfolgt, damit wir unser Angebot und Qualität unseres Prozesses zur Stellenausschreibung fortwährend optimieren können.
Personenbezogene Daten, die wir ausschließlich zur Bearbeitung Deiner Bewerbung benötigen, werden nur dann gespeichert, wenn Du uns diese von Dir aus im Rahmen Deiner Bewerbung angibst („Bewerbungsdaten“). Deine Bewerbungsdaten werden mit größter Sorgfalt und Anspruch auf Integrität erhoben, gespeichert und nur für den Bewerbungsprozess genutzt. Dabei erheben wir ausschließlich jene Daten, die im Zuge Deiner Bewerbung bei der Mindshare erforderlich sind. Die unbedingt erforderlichen Daten benötigen wir, um mit Dir per E-Mail in Kontakt treten zu können, um über den Erfolg deiner Bewerbung zu informieren, bzw. Rückfragen zu Deiner Bewerbung zu stellen. Schließlich werden wir die Daten dafür verwenden, um Dich separat um Deine Einwilligung zu bitten, ob wir Deine Bewerbungsdaten für die Zukunft in unserem sogenannten ´Pool` speichern dürfen, sofern wir Dir für die beworbene Stelle zwar keine Zusage geben konnten, Dich und Deine Fähigkeiten aber spannend und interessant für später freiwerdende Stellen halten. Hierfür speichern wir Deine Daten für eine Dauer von bis zu 61 Monaten. Selbstverständlich, kannst Du uns jederzeit Bescheid geben Deine Daten zu löschen, sollte es Dein Wunsch sein.
Sofern Du Angaben zu Punkten machst, die nicht unbedingt erforderlich sind, werden wir diese natürlich ebenfalls ausschließlich für den Abschluss des Bewerbungsverfahrens verwenden.
Aus Gründen der reinen Vorsorge, weisen wir Dich darauf hin, dass unwahre Angaben zur Lösung eines möglichen Arbeitsverhältnisses führen können.

Deine Online-Bewerbung
Nach Eingabe und Übermittlung Deiner Daten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen technischen Dienstleisters, der rexx systems GmbH. Selbstverständlich ist unser Dienstleister, der für uns als sogenannter Auftragsdatenverarbeiter tätig wird, gemäß allen gesetzlichen Vorgaben zu Vertraulichkeit und ausschließlich weisungsgebundener Tätigkeit verpflichtet.  Alle Daten werden auf Basis des TLS-Verfahrens verschlüsselt. Um das Potenzial Deiner Bewerbung zu maximieren, erhalten gegebenenfalls auch andere Konzerngesellschaften in Deutschland Einblick in Deine Daten, welche ebenfalls eine spannende Stelle zu besetzen haben auf die Dein Bewerberprofil passt.

Verwendung von Cookies
Cookies sind kurze Textinformationen, die auf Deinem Rechner abgelegt werden. Sie erleichtern die Nutzung von Internetseiten. Bei der Verwendung von Cookies besteht grundsätzlich die Gefahr, dass Dein Surfverhalten innerhalb der genutzten Internetpräsenz ausgelesen und Benutzerprofile erstellt werden können. Nichtsdestotrotz verwenden wir auch auf unserer Internetseite Cookies, da diese die Nutzung der Internetpräsenz komfortabler gestalten und andernfalls bestimmte Funktionen der Website nicht ausgeführt werden können. Nach dem Ende der Browsersitzung werden die meisten der von uns verwendeten Cookies wieder von Deiner Festplatte gelöscht („Sitzungs-Cookies“). Die sogenannten „dauerhaften Cookies“ verbleiben dagegen auf Deinem Rechner und ermöglichen es uns so, Dich bei Deinem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du hast jedoch die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Deinem eigenen Rechner zu verhindern, indem Du die Einstellungen in Deinem Browserprogramm entsprechend änderst.

Verwendung von Google Analytics
Wir nutzen auf unserer Internetseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browsersoftware verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Du kannst der Erhebung und Speicherung Deiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Du das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-In herunterlädst und installierst, oder indem Du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Dich darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Bekanntmachung von Änderungen
Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Für den Fall einer solchen Änderung werden wir Dir dies spätestens sechs Wochen vor Inkrafttreten mitteilen. Dir steht generell (Ziffer 6) ein Widerrufsrecht hinsichtlich Deiner erteilten Einwilligungen zu. Bitte beachte, dass (sofern Du keinen Gebrauch von Deinem Widerrufsrecht machst) die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung die gültige ist.

Aktualisierung/Löschung Deiner persönlichen Daten
Du hast jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Du uns eine E-Mail an karriere@mindshareworld.com. schicken. Ebenso hast Du das Recht, einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Du Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften.

Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilen wir Dir gerne natürlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Dich bei uns gespeichert sind. Bitte wende Dich hierzu an [karriere@mindshareworld.com oder Mindshare GmbH, Darmstädter Landstraße 112, 60598 Frankfurt].